Anzeige
Bauen & Wohnen

Region Stuttgart: Zwischen Wohnen im Grünen und hippen Stadtquartieren

Wohnraum. Man muss sie suchen, die Neubauprojekte in der Region Stuttgart. Es gibt sie aber. Immer wieder wird neuer Wohnraum in Form von Reihen- wie auch Mehrfamilienhäusern geschaffen.

In Stuttgart und der Region gibt es an vielen Stellen attraktive Neubauprojekte. Foto: ah_fotobox – stock.adobe.com

18.10.2021
Wilma Wohnen Süd BW GmbH

„Ob der Halde“ heißt beispielsweise das Bauvorhaben von Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) in Ostfildern-Scharnhausen. Ab 2022 soll auf dem ehemaligen Vereinsgelände des TSV Scharnhausen am nördlichen Stadtrand ein Mehrfamilienhaus mit acht Mietwohnungen sowie vier Reihenhauszeilen mit insgesamt 19 Reihenhauseinheiten entstehen. Die Reihenhäuser sind für Familien mit viel Platzbedarf geplant. Vier der acht Wohnungen sich für Bürger mit Wohnberechtigungsschein vorgesehen. Der Verkaufsstart wird auf der WHS-Internetseite mit Ende 2021 angegeben. Man kann sich vormerken lassen.

Im Stuttgarter Westen, einem gefragten Stadtbezirk, dem kleine Geschäfte, Handwerksbetriebe und viele Cafés ein besonderes Flair verleihen, realisiert Seitz Immobilien ein Mehrfamilienhaus in der Forststraße. Die acht Eigentumswohnungen des Projekts „Stuttgart F201“ sollen 2023 bezugsfertig sein. Zur Auswahl stehen Etagenwohnungen mit eineinhalb bis drei Zimmern sowie eine Maisonettewohnung mit viereinhalb Zimmern. Die Wohnflächen betragen zwischen 39 bis 143 Quadratmetern.

Wer das Mühlenviertel in Schorndorf noch nicht kennt: Hier ist der Verkauf der 131 Eigentumswohnungen, die Bonava in fünf Häusern anbietet, schon voll im Gange. Das Quartier in der Nähe von Schorndorfs Altstadt setzt auf familienfreundliches Wohnen, lädt im Urban-Gardening-Bereich zum gemeinsamen Anpflanzen von Erdbeeren, Kartoffeln und Co ein. Ein Großteil der Energie, die im Mühlenviertel benötigt wird, stammt aus einem Blockheizkraftwerk oder von der Fotovoltaikanlage.
  

Phoenix Living GmbH

Auch im südlichsten Stadtbezirk von Stuttgart, in Plieningen, wird gebaut. In einer Sackgasse plant die Pfisterer Scheck Immobilien ein Einfamilienhaus mit Dreibis Vierzimmerwohnungen, die Wohnflächen zwischen circa 82 und 136 Quadratmetern bieten. Das Besondere an dem modernen Haus ist neben seiner Hanglage, die mit einer schönen Aussicht einhergeht, der große Abstand zu den umliegenden Nachbarhäusern.

Mit einem Traum vom „Wohnen im Grünen“, zwischen Wald und Weinreben, wirbt die Mörk Immobilien GmbH für ein idyllisches Wohnen am Frauenkopf in Stuttgart. Sonnige Balkone und großzügige Gartenanteile zeichnen das Projekt „Casa Natura“ aus, und als Besonderheit im Garten ein jahrhundertealter Mammutbaum. Die elf Eigentumswohnungen mit zwei bis vier Zimmern sollen bis 2023 bezugsfertig werden.

Das Quartier „Korntal 5 Sinne“, ein Gemeinschaftsprojekt von Strenger Bauen und Wohnen, Baustolz und Wohnstolz, verspricht Gemeinschaft im Quartier, Rückzugsmöglichkeiten für den ruhigen Feierabend und Natur. Die unterschiedlichsten Wohnformen, passend für die Bedürfnisse junger wie alter Menschen, Singles wie auch Familien, werden in dem Quartier in Korntal-Münchingen realisiert. Geplant sind 71 Eigentumswohnungen von Strenger Bauen und Wohnen, 39 Stadthäuser von Baustolz und 28 Mietwohnungen von Wohnstolz. Damit sich hier die Natur mit allen Sinnen erleben lässt, wird es unter anderem Wildblumen, Barfußpfade und einen Gemeinschaftsgarten geben, in dem Bäume und Sträucher gedeihen, an denen essbare Früchte reifen. Julia Alber