Die schönsten Biergärten, Terrassen und Cafés

Genuss und Geselligkeit im Stuttgarter Wirtshaus Lautenschlager und auf der Sonnenterrasse

Lautenschlager Stuttgart: Moderne Interpretation eines Wirtshauses im besten Sinne

17.06.2022

Harald Huber (geschäftsführender Inhaber) mit einer Mitarbeiterin auf der Sommerterrasse des Lautenschlagers. Foto: eha

Die Aussicht von der großen Sommerterrasse im ersten Stock auf das bunte städtische Treiben rundherum macht Lust auf Leben und Genuss. Im vergangenen Juni hat das Wirtshaus Lautenschlager in dem historischen Gemäuer aus den 30er-Jahren im Herzen von Stuttgart eröffnet. Hinter der denkmalgeschützten Fassade des Hauses in der Lautenschlager Straße 24 erwartet die Gäste eine Kombination aus Bierstube und Restaurant – und pure Gastfreundschaft.

Das große Plus des Lautenschlagers sei seine Lage und seine Vielfalt, erklärt Harald Huber, der geschäftsführende Inhaber des Wirtshauses. Schenke, Bar und Stube sind offen für alle Generationen, für Familien und für Feierbiester. „Bei uns gibt es alles, vom Frühstückskaffee bis zum Cocktail.“ Die reichhaltige Speisekarte bietet Wirtshausküche modern interpretiert, etwa Rote Beete Carpaccio mit gebratenem Ziegenkäse und Honig oder Rösti und Räucherlachs mit Avocadocreme sowie schwäbische Klassiker wie Kässpätzle und Zwiebelrostbraten. Zudem serviert das Lautenschlager-Team auch Vegetarisches und Veganes. Bei schönem Wetter lockt das Wirtshaus mit viel Freiraum. Insgesamt 270 Sitzplätze warten unter großen Sonnenschirmen vor und neben dem Haus und auf der beeindruckenden Terrasse im Obergeschoss. Drinnen wie draußen ist das Lautenschlager ein Treffpunkt für alle, ein Ort für Entspannung und Austausch, Genuss und Geselligkeit.

Geöffnet hat das Lautenschlager montags bis donnerstags von 11 bis 23 Uhr, freitags von 11 bis 1 Uhr, samstags von 10 bis 1 Uhr und sonntags von 10 bis 23 Uhr. Mehr unter www.wirtshaus-lautenschlager.de eha