Anzeige
Fachgeschäfte

Kundenzufriedenheit genießt im Autohaus Lutz in Möhringen seit jeher oberste Priorität Autohauses Lutz Stuttgart: Gute Wartung, sichere Mobilität

Stuttgart hat Fahrverbote. Stuttgart hat den höchsten Autobestand aller Zeiten. „Mobilität ohne Auto geht, aber sie macht keinen Spaß“, enthüllt Bernhard Schäufele, Seniorchef des Autohauses Lutz, worin das Erfolgsgeheimnis des Mobilitätsmittels Nummer eins liegt: „Unabhängigkeit, Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Spaß.“

Sie leiten das Autohaus Lutz in Möhringen

Für Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit sorgt das 42-köpfige Team des Autohauses Lutz mit Leidenschaft und Kompetenz: „Wir behandeln jedes Auto so, als wäre es unser eigenes“, sagt Roger Schäufele, dritte Generation in der Geschäftsleitung.

von links: Bernhard und Margarete Schäufele, Marion Schäufele und Roger Schäufele
von links: Bernhard und Margarete Schäufele, Marion Schäufele und Roger Schäufele

„Opa hat aufs richtige Pferd gesetzt, der hätte sich aber nie träumen lassen, welche Bandbreite an Fahrzeugen daraus entsteht.“ Auch im Bereich der Nachrüstung von Euro-5 Dieselfahrzeugen der Konzernmarken ist man beim Autohaus Lutz als Kunde gut aufgehoben: man arbeitet mit diversen Nachrüstanbietern zusammen und kann den Besitzern dieser Fahrzeuge die jeweils passenden Nachrüstangebote unterbreiten.

WARTUNG UND REPARATUR

Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ist Ehrensache: „Wir sind zertifizierter Volkswagen Economy Service Partner, das heißt zeitwertgerechte Reparaturen für den Werterhalt aller Volkswagen ab vier Jahren.“ Und wenn die Marke nicht VW ist? „Wir können alle Fahrzeuge fachmännisch warten und reparieren, die auf dem Markt sind und wir sind stolz drauf, dass drei Viertel unserer Kunden Stammkunden sind“, sagen Margarete und Marion Schäufele, die beiden Frauen in der Geschäftsleitung. „Autos sind ein sehr nachhaltiges Produkt, gute Wartung lässt sie uralt werden, wie wir an den Oldtimern sehen.“

Am Anfang steht dabei der Kauf: Top-Gebrauchtwagen sind selbstverständlich. EU-Fahrzeuge sind die Möhringer Antwort, wenn es um preisgünstige Neuwagen geht. Technisch sind diese Autos identisch mit inländischen Angeboten: „Dafür sorgt die oft gescholtene EU mit europaweit gleichen Qualitätsstandards“, sagt Bernhard Schäufele. Denn: „EU heißt nicht Verzicht auf Fahrassistenzsysteme oder beste elektronische Ausstattung. EU heißt Preisvorteile nutzen, die die Hersteller durch eine unterschiedliche Preisgestaltung in der EU bieten“.

NIEDRIGERE EINSTANDSPREISE

Damit reagieren sie auf staatliche Maßnahmen gegen das Auto: „In Dänemark gilt Autofahren als Luxus und wird mit einer Luxussteuer belegt, die Zulassungssteuer heißt, weil sie bei der Zulassung fällig wird. Deswegen bieten die Hersteller ihre Autos dort zu niedrigeren Einstandspreisen an, damit sich die Leute überhaupt Autos leisten können, denn unterm Strich sind die Autos etwa doppelt so teuer wie bei uns. Die niedrigeren Einstandspreise können wir an unsere Kunden weitergeben.“ red

KONTAKT

Autohaus Lutz
Vaihinger Straße 91, 70567 Stuttgart
Telefon: 0711 / 716 04 - 0
info@autohaus-lutz.de
www.autohaus-lutz.de

zurück zur Übersicht Fachgeschäfte