Anzeige
Veranstaltungen

Liebesbotschaften in ungewöhnlichen Zeiten

Süße, funkelnde oder blumige Geschenke zum Valentinstag müssen in diesem Jahr nicht ausfallen

Mit einer erlesenen Pralinenmischung kann man seinem Lieblingsmenschen zum Valentinstag eine süße Freude bereiten.
Foto: djd/Confiserie Burg Lauenstein/Major Tanja

3.02.2021

Am Tag der Liebe haben Gefühle Vorfahrt. Gerade weil im Alltag die kleinen Gesten der Zuneigung oft ins Hintertreffen geraten, ist der Valentinstag eine gute Gelegenheit, um dem Partner seine Liebe und Verbundenheit zu zeigen. Zu den klassischen Geschenken gehören für viele Menschen ein prächtiger Blumenstrauß, schöner Schmuck oder ein romantisches Dinner zu Zweit. Gemeinsame Zeit zu verschenken wird auch immer beliebter und gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Je nach individuellem Interesse kann das ein ausgedehnter Spaziergang sein, ein Besuch in der Therme, die Einladung ins Autokino oder gar ein romantisches Wochenende.

DAS HERZ MIT SCHOKOLADE EROBERN

Wer dann noch bei passender Gelegenheit ein süßes Präsent überreicht, hat das Herz seines Lieblingsmenschen im Sturm erobert. Als köstliche Überraschung beispielsweise auf dem gedeckten Tisch, in der Handtasche oder im Auto platziert, eignen sich edle Pralinen. Denn die handgeschöpften Schokoladenkreationen sind schon optisch ein Kunstwerk und erfreuen auch anspruchsvolle Gaumen. Passend zum Valentinstag bieten die Confiserien oftmals herzförmige Pralinen an. Romantisch verpackt, finden sich in den Pralinenschachteln die unterschiedlichsten Sorten: Beispielsweise edle Trüffelspezialitäten mit Champagner oder Espresso-Geschmack. Aufgrund ihrer aufwendigen Herstellung gelten Pralinen als die Krönung der Chocolatierkunst. Ein Anspruch, der Gourmetherzen höher schlagen lässt. Meist in kleinteiliger Handarbeit entstehen die süßen Pralinen, Trüffel und Schokoladenspezialitäten. Die Grundlage aller Köstlichkeiten ist feinster Kakao, der mit Gewürzen, feinen Edelbränden und vielen anderen Zutaten zu einem zart schmelzenden Genusswerk wird.

DREI-GÄNGE-MENÜ ZU HAUSE GENIESSEN

Das Herstellungsverfahren weitab von jeder maschinellen Produktion braucht seine Zeit, garantiert aber auch größtmögliche Frische und den besonderen Geschmack. Erhältlich sind die Schokoträumchen im attraktiven Outfit in vielen Geschäften in der Stuttgarter Innenstadt. Warum also nicht deren Click-und-Collect-Angebot nutzen, um die Gaumen der Schokoladenliebhaber zu erfreuen? Dasselbe gilt natürlich auch für Blumen- und Schmuck-Liebhaber. Und warum sich sein romantisches Drei-Gänge-Menü nicht einfach nach Hause holen? Einfach beim Restaurant seiner Wahl vorbestellen und das Dinner nach Hause liefern lassen oder selbst abholen. Kerzen ankünden, Wein einschenken – fertig. djd/red