Fachgeschäfte

Smart Energie sparen

Mit Hausautomatisierung gegen unnötigen Energieverbrauch angehen.

Smart Energie sparen

Energiesparen auf Tastendruck: Hausautomationssysteme schaffen mehr Komfort und können beim Energiesparen helfen. Foto: djd/Somfy

Mit einer echten Entspannung bei den Energiepreisen rechnet derzeit trotz der politischen Anstrengungen wohl niemand. Wir sollten Einsparpotenziale also dort nutzen, wo das mit überschaubarem Aufwand möglich ist. Ansetzen kann man dabei an vielen Stellen im Haus – an der Verbesserung der Dämmung an den Fenstern ebenso wie an einer optimal bedarfsgerechten Steuerung von Wärme, Licht oder Sonnenschutz.

Sensoren an den Fenstern

Funkmotorisierte und smart gesteuerte Rollläden nutzen die Sonnenwärme in der kalten Jahreszeit als zusätzliche kostenlose Energiequelle. Das Prinzip ist einfach: Erst wenn durch die natürliche Sonneneinstrahlung eine bestimmte Raumtemperatur erreicht ist, werden die Behänge von der Smart-Home-Steuerung automatisch nach unten gefahren. In der Dämmerung und nachts bilden die geschlossenen Rollläden ein thermisches Luftpolster zwischen Fensterscheibe und Rollladenbehang. So bleibt die Wärme drinnen und die Kälte draußen. Smarte Rollladensteuerung funktioniert zum Beispiel über programmierbare Zeitschaltungen oder eine sensorbasierte Tageslichterkennung, welche die Rollläden bei Einbruch der Dämmerung schließt und morgens bei Sonnenaufgang wieder öffnet.

Heizkosten durch passgenaue Regelungen senken

Für die weitere Senkung des Heizenergieverbrauchs empfehlen Experten, dass jeder Raum nur so warm sein sollte, wie es zum Wohlfühlen ideal ist, und nur dann voll beheizt wird, wenn er auch benutzt wird. Durch smarte Thermostate an den Heizkörpern lassen sich Temperaturen voreinstellen. Noch besser ist es, wenn die Thermostate untereinander vernetzt sind und zentral über ein Smart-Home-System gesteuert werden. Dann kann beispielsweise die Temperatur in allen Zimmern auf einen Befehl hin abgesenkt werden, wenn die Bewohner das Haus verlassen, und rechtzeitig wieder hochfahren, bevor sie heimkommen. In Kombination mit einem witterungsabhängig gesteuerten smarten Sonnenschutz lassen sich die Heizkosten weiter senken. djd

View is not found