Anzeige
Veranstaltungen

Stimmung. Echtes 90er-Jahre-Feeling bringen Masterboy und Beatrix Delgado, Captain Jack, Magic Affair und Mark Oh am 26. September auf den Kulturwasen. Sie lassen es krachen

Am 26. September steht der Kulturwasen ganz im Zeichen der 1990er Jahre: ein Jahrzehnt voller Unbeschwertheit, verrückter Modetrends, ausgelassener Partys, krachender Beats und unvergessener Mega-Hits. Top-Acts, deren Karrieren untrennbar mit diesem Kultjahrzehnt verbunden sind.

Captain Jack ist auch mit von der Partie. Foto: Behrendt und Rausch Fotografie

Jetzt bringen die Original-Protagonisten das Original-Feeling live und in Farbe auf den Kulturwasen nach Stuttgart. Für Party-Stimmung sorgen am letzten Samstag im September Masterboy und Beatrix Delgado, Captain Jack, Magic Affair und Mark Oh. Sie werden mit ihren Hits und Performances den Besuchern im besten Sinne einheizen, ganz gleich, ob diese im Auto sitzen oder einen der 500 Plätze in den Open-Air-Lounges direkt vor der Bühne ergattert haben. Ein Geheimtipp sind dabei die exklusiven VIP-Lounges. Hier darf sich jeder Lounge Besucher über einen „Welcome Drink“ freuen. Im Warm-Up legt DJ Falk von Radio Sunshine Live auf.

1990 von Tommy Schleh und Enrico Zabler gegründet, entwickelte sich Masterboy in kürzester Zeit zu einer der repräsentativsten Gruppen des Eurodance-Phänomens der 90-er Jahre. Mit ihren millionenfach verkauften Songs wie „Feel the Heat of the Night“, „Anybody“, „I Got to Give It Up“, „Generation of Love“, „Everybody Needs Somebody“ oder „Is This The Love“ lockten sie die partybegeisterten Massen nicht nur auf die Dancefloors der Clubs und Diskotheken, sondern landeten gleichzeitig einen Radio-Hit nach dem anderen und eroberten weltweit die Airplay-Charts. Gemeinsam mit Sängerin Beatrix Delgado kommt das „Goldene Trio“ nun auf den Kulturwasen, um es dort richtig krachen zu lassen.

Enrico Zabler (l.) und Tommy Schleh (r.) sind Masterboy – mit Betrix Delgado. Foto: Veranstalter
Enrico Zabler (l.) und Tommy Schleh (r.) sind Masterboy – mit Betrix Delgado. Foto: Veranstalter

Wenn es „Heyo Captain Jack“ aus den Boxen schallt und der Drill Instructor in Uniform und roter Mütze das Kommando übernimmt, erreicht jede 90er-Party ihren Höhepunkt. Vom Wiesbadener Musikproduzenten Udo Niebergall ins Leben gerufen, ist Captain Jack einer der bekanntesten Pop-Acts der 90er. Auf allen einschlägigen Festivals ist er als Headliner nicht wegzudenken.

Mit „Omen III“ schaffte es Magic Affair auf Platz 1 der deutschen Charts und gewann 1995 den Echo als erfolgreichster Dance Act. Bis 1998 folgten weitere Chart- Erfolge in ganz Europa, unter anderem mit „Energy of light“. Nach einigen Jahren wurde 2004 mit Franca Morgano die Single „Fly away“ veröffentlicht. Die Single erklomm die Top 5 der deutschen Club-Charts. 2009 traten Magic Affair zum ersten Mal seit 1995 in ihrer Originalzusammensetzung mit der Sängerin Franca Morgano und dem Rapper A.K. Swift auf, an dessen Stelle seit 2013 der Rapper Nitro getreten ist.

Infos und Tickets gibt es bei Easyticket unter 07 11 / 2 555 555 sowie online unter bwbank-kulturwasen.de. Besucher der Open-Air-Lounges kommen mit dem ÖPNV-Kombiticket kostenfrei zum Kulturwasen. red
     

zurück zur Übersicht Veranstaltungen