Bauen & Wohnen

Schöne Aussichten fürs Wellnessbad

Hochwertige Ganzglasduschen verbinden ansprechende Optik mit hygienischen Vorteilen.

Schöne Aussichten fürs Wellnessbad

Helle Farben und viel Glas schaffen ein großzügiges Raumgefühl im Bad. Eine ebenerdige Dusche sorgt für Komfort und Sicherheit ohne Stolperfallen. Foto: SOURBRON MARC

Die Ansprüche an das Badezimmer als Wellness- und Erholungsraum sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Optisch ansprechend, funktional und hochwertig soll die Ausstattung sein – und dabei mit ihrer Barrierefreiheit zudem für mehr Komfort und Sicherheit im Alltag sorgen. Bei der Planung kommt es auf jedes Detail an: Helle Farben und viel Glas schaffen ein großzügiges Raumgefühl, eine Fußbodenheizung macht den Raum behaglich und eine ebenerdige Dusche beseitigt auch die lästige Stolperfalle in die sonst üblichen Duschkabinen.

Attraktiver Raum

Bodengleiche Ganzglasduschen lassen den Raum attraktiver und heller erscheinen. Zusätzlich betonen sie den Wellnesscharakter. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede, was die Ausführung und die Qualität angeht. Hilfestellung bei der Auswahl bietet ein neues unabhängiges RAL-Gütezeichen für Ganzglasduschen. Duschen, die das Zeichen nach umfangreichen Tests erhalten, gehen nochmals deutlich über die bekannten Qualitäts- und Sicherheitsstandards hinaus. Eine besonders große Rolle neben der Langlebigkeit und Qualität des Materials, wie Glas, Beschläge und Dichtstoffe, spielen dabei hygienische Aspekte. Glas ist per se einfach zu reinigen. Probleme mit Schimmelbildung, wie sie etwa bei Vorhängen oder Kunststoffduschen auftreten, gibt es hier nicht. Hochwertige Glasqualitäten bieten aber noch weitere Vorteile. Auf der speziell veredelten Oberfläche können Wassertropfen einfacher abgleiten. Das erleichtert nicht nur das Reinigen, sondern schützt auch vor lästigen Kalkspuren. Die Glaselemente der Dusche behalten somit dauerhaft ihre Brillanz, sie sind kratzfest, pflegeleicht und hygienisch.

Unabhängiges Prüfzeichen für hohe Qualität

Geeignet sind die attraktiven Ganzglasduschen gleichermaßen für die Modernisierung des Bades als auch für den Neubau. Besonders großzügig wirkt zum Beispiel eine zentral platzierte, frei stehende Duschkabine. Bei weniger Raumangebot bietet sich eine Eckdusche oder eine an eine Wand angeschlossene Dusche an, die von ein oder zwei Seiten begehbar ist. Mit dem neuen Gütezeichen finden Hausbesitzer dabei eine gute Orientierung bezüglich der Qualität, unter www.ral-duschen.de etwa gibt es ausführliche Informationen. Die Mitglieder der Gütegemeinschaft Ganzglasduschen e. V. haben sich zur Einhaltung der hohen Standards verpflichtet. djd

View is not found