Anzeige
Veranstaltungen

Zusammenhalten. So lautet das Motto des dreitägigen SWR Festivals beim Kulturwasen Krimi, Schlager, Hits

Traditionell präsentiert sich der SWR am langen Pfingstwochenende mit all seinen Facetten. Das hat dieses Jahr bedingt durch die Pandemie nicht geklappt. Um so schöner ist es, dass es jetzt ein dreitägiges Festivals im Rahmen des BW-Bank Kulturwasens gibt.

Sasha kommt am 29. August zum Kulturwasen. Sein Konzert ist Teil des dreitägigen SWR Festivals Foto: SWR
BW Bank

Tickets für die heiß begehrte Tatort-Premiere mit den beiden Kommissaren Lannert und Bootz (alias Richy Müller und Felix Klare) am 28. August gibt es leider keine mehr. Die beiden ermitteln in einem Stuttgarter Unternehmen, dessen Personalchefin tot ist. Der Vorstand der korrupten Firma schweigt, bis er knapp einem Sprengstoffanschlag entgeht. Ist tatsächlich ein Mitarbeiter dafür verantwortlich?

Es gibt aber auch gute Nachrichten! Denn am Samstag, 29. August, bringt SWR1 Baden-Württemberg Sasha auf die Festivalbühne auf dem Cannstatter Wasen. Der Singer-Songwriter – auch bekannt als Dick Brave – singt seine größten Hits, darunter auch einige seiner neuen deutschen Songs. Auf tosenden Applaus braucht er nicht zu verzichten, denn zum einen gibt es eine Applaus-App für das Smartphone für all jene, die im Auto bleiben. Ganz direkt erlebt der Künstler die Begeisterung der Fans, die einen der 499 Open-Air-Lounge-Plätze ergattert haben. Hier sitzt man bequem im Liegestuhl unter freiem Himmel. Für den obligatorischen Sicherheitsabstand sorgen Paletten, die das weitläufige Festgelände in gemütliche Lounges mit je vier Plätzen verwandeln. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr, Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Die Lounge-Plätze gibt es natürlich auch beim SWR4 Konzert am 30. August mit Kerstin Ott und Eloy de Jong. Sie zeigen, was Schlager alles kann. Der Sängerin, Songwriterin, Gitarristin und DJane Ott gelang der Durchbruch 2016 mit dem Hit „Die immer lacht“. Sie sang bereits bei Rolf Zuckowski im Kinderchor und trat 2018 in der Helene-Fischer-Show vor einem Millionenpublikum auf. Den Niederländer Eloy de Jong kennen viele Fans noch als Mitglied der Boyband „Caught in the Act“ in den 1990er Jahren. Im Sommer 2018 sang er sich mit „Kopf aus – Herz an“ an die Spitze der deutschen Charts. Der Einlass zu diesem Konzert beginnt um 18 Uhr, das Konzert um 19.30 Uhr.

Tickets gibt es telefonisch unter der Nummer 07 11 / 2 555 555 oder online unter easyticket.de sowie direkt über den Kulturwasen unter bwbank-kulturwasen.de. gab
                

zurück zur Übersicht Veranstaltungen