Anzeige
Fachgeschäfte

Die Feuermacher aus Bonlanden: Service steht bei Feuerhaus Brust an erster Stelle Knisternde Kamine, heiße Öfen

Feuer an“, heißt es bei der Feuerhaus Brust GmbH in Bonlanden: Norbert Brust, Spezialist für Kaminöfen und Schornsteine, kann bis zu fünf Kaminöfen live vor Ort in der Filiale in der Bonländer Hauptstraße 66 befeuern. Insgesamt 60 Kaminöfen finden sich im 180 Quadratmeter großen Ausstellungsbereich. „Ein Kaminofen bereichert das Zuhause mit wohliger Wärme sowie behaglicher Atmosphäre und spart zudem noch Öl- und Gaskosten – gerade in der Übergangszeit“, so der Inhaber.

Experte in Sachen Öfen: Norbert Brust. Foto: Bergmann

„Um lange Freude daran zu haben, ist es wichtig, dass Beratung, Qualität und Service stimmen. Ein Besuch bei uns als Fachhändler garantiert genau das. Wir realisieren Kaminofenprojekte aller Art und begleiten unsere Kundschaft ab dem frühestmöglichen Zeitpunkt.“ Die Feuerhaus Brust GmbH setzt ganz auf die gute Qualität bekannter Marken. Dazu gehört das ganze Sortiment des Kaminofen-Spezialisten Hase aus Trier, aber auch Produkte anderer Hersteller wie Spartherm, Morso aus Dänemark, Droof aus dem Sauerland, Leda aus Ostfriesland und die Firma Ganz aus der Schweiz. Darunter befinden sich neben Kaminöfen auch Heizkamine, Gaskaminöfen sowie Kachelöfen. „Ein gutes Modell ist bereits ab 1500 Euro zu haben“.

Im Angebot ist beispielsweise der Hase-Kaminofen „Jena“, der von der Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt worden ist. Im Feuerhaus Brust können Kunden sich jedoch nicht nur auf die hohe Qualität der Produkte verlassen, sondern auch auf ausgezeichnete Beratung und Service. „Ein solch behaglicher Wärmespender kann in sehr vielen Wohnungen und Häusern, auch in Mietwohnungen, eingebaut werden. Ein Kaminofen kann sogar abgebaut und woanders wieder aufgestellt werden“, betont der Inhaber.

Der Ofenexperte und sein Team helfen in jedem Fall den Kunden bei der Standortwahl, bei der Bestimmung der benötigten Heizleistung und bei der Klärung der rechtlichen und technischen Voraussetzungen mit dem Schornsteinfeger.

Sind alle diese Fragen geklärt, wird der neue Ofen von Fachpersonal in kurzer Zeit installiert. Darüber hinaus nimmt der Fachmann die Erstbefeuerung vor. Auf Wunsch kümmert er sich auch um die Wartung, macht den Ofen fit für die nächste Heizsaison und ersetzt verschlissene Teile. Dass Ersatzteile auch langfristig lieferbar bleiben, darauf wird beim Feuerhaus Brust hoher Wert gelegt – auch dann, wenn ein Modell längst nicht mehr im Handel erhältlich ist.

In Sachen Kaminschornsteine ist das Feuerhaus Brust ebenfalls die richtige Adresse. Norbert Brust nimmt der Kundschaft auch Ängste in Bezug auf mögliche Immissionen: Alle Kaminöfen, die im Programm sind, unterbieten die Grenzwerte der Bundes-Imissions-Schutzverordnung der jetzt gültigen Stufe 2 (Grenzwert 40mg/m3 Feinstaub) oftmals um mehr als die Hälfte und dürfen somit auch bei Feinstaubalarm betrieben werden. Und: ohne Filter. te
      

zurück zur Übersicht Fachgeschäfte