Anzeige

Liebenswertes Vaihingen - Vaihinger Qualität stellt sich vor

Strahlend auf der Bühne und im Leben

Die Junge Akademie bildet aus: instrumentell, gesanglich und schauspielerisch

28.  Mai 2019 - 11:30 Uhr
Michael Esslinger und Anne Weidemann wollen die Menschen auf der Bühne und im Leben zum Strahlen bringen. Foto: Thomas Krämer
Michael Esslinger und Anne Weidemann wollen die Menschen auf der Bühne und im Leben zum Strahlen bringen. Foto: Thomas Krämer

Tanzen, singen, Musik machen, schauspielern – viele Menschen machen das, weil sie Spaß daran haben. Andere verdienen damit ihren Lebensunterhalt oder haben dies zumindest vor. Sie alle finden an der Jungen Akademie Stuttgart (JAS) ihre Heimat. 

„Unser Konzept beruht auf drei Säulen“, sagt Schulleiter Michael Esslinger. Eine davon ist die Musikschule „Music Academy“, in der Instrumente wie Gitarre, Klavier und Schlagzeug, aber auch Gesang unterrichtet werden – „für Kinder ab zweieinhalb Jahren bis hin zu Senioren“, sagt Esslinger. 

Zweite Säule ist die „Stage Academy“, eine Musicalschule für Kinder und Jugendliche. Hier bekommt man das Rüstzeug für die Bühne, lernt singen, tanzen und schauspielern. „Dabei vermitteln wir das Rüstzeug für eine professionelle Karriere“, sagt Anne Weidemann, die Künstlerische Direktorin der JAS. Und die beginnt – als dritte Säule – mit der professionellen Ausbildung für Sänger, Musiker, Musikpädagogen sowie Schauspieler, Musicaldarsteller und Theaterpädagogen, in Form eines dreijährigen Berufskollegs, der JAS Education.

„Unser Ziel ist, dass Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene ihr Potenzial so entfalten, dass sie auf der Bühne und im Leben strahlen“, sagt Weidemann. Man wolle Mut machen, sich im geschützten Raum der JAS auszuprobieren. „Das fördert auch das Selbstbewusstsein“, sagt sie.

Ihr Können präsentieren die Teilnehmer der JAS regelmäßig bei Aufführungen. „Nach den jüngsten Vorstellungen des Musicals Footlose wird als nächstes das Preußler-Stück Krabat auf die Bühne neben der Mäulesmühle gebracht“, freut sich Weidemann. Auf dem Programm steht zudem das Kinderprojekt „Peter Pan“. red

TERMINE

Die Junge Akademie Stuttgart bringt im Juli das Preußler-Stück Krabat auf die Bühne in der Mäulesmühle im Siebenmühlental zu folgenden Terminen:

13. Juli: 18 Uhr Premiere und 22 Uhr Dark Night

14. Juli: 16.30 Uhr Seniorenshow, inklusive Kaffee und Kuchen ab 15.30 Uhr

15. Juli: 15 und 17.30 Uhr Schülershows

16. Juli: 15 und 17.30 Uhr Schülershows

20. Juli: 18 und 22 Uhr Dark Night

21. Juli: 18 Uhr Derniere.

KONTAKT

Junge Akademie Stuttgart,
Kupferstraße 36
70565 S-Vaihingen
Tel. 0711 / 78 25 19 31
www.junge-akademie-stuttgart.de
Music Academy Stuttgart
Mikomi Sushi & Grill Restaurant
Papier Universum
Ergo
Decker - Sanitätshaus · Orthopädie · Schuhhaus
Datenschutz