Anzeige
Stuttgart, Land & Region

Fachgeschäfte und Handwerker stellen sich vor Holz – CO2-neutral Wohnraum schaffen

05. November 2019 - 06:30 Uhr

Eines der aktuellen Projekte der Firma Schock, die Altenburger Steige in Bad Cannstatt. Fotos: kae
Eines der aktuellen Projekte der Firma Schock, die Altenburger Steige in Bad Cannstatt. Fotos: kae

Holz als CO2-neutraler, nachhaltiger und energieeffizienter Werkstoff bietet hinsichtlich klimaneutraler Bauweise beste Zukunftsperspektiven. Holz ist regional gut verfügbar, nachwachsend und hat einen geringen Energiebedarf. Beispielsweise schafft eine Dachaufstockung oder ein Anbau in Holzbauweise zusätzlichen Wohnraum und trägt zum Klimaschutz bei. Durch seine geringe Eigenlast und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten kann Holz meist ohne großen Aufwand in nahezu jedes Bestandsobjekt integriert werden und ist so eine interessante Alternative. Der Ausbau von ungenutzten Dachböden bietet mit meist geringem Aufwand ebenfalls eine Möglichkeit der zusätzlichen Wohnraumgewinnung. Auch viele Städte nutzen diese Möglichkeit der Wohnraumschaffung. Oft wird dies im Zuge einer Sanierung umgesetzt, wie beispielsweise derzeit bei einem Großprojekt im Ulmenweg in Fellbach, an dem die Fellbacher Firma Holzbau Schock und Bedachungen GmbH beteiligt ist.
   

Klimaveränderungen zeigen sich auch immer deutlicher durch extreme Wetterereignisse wie beispielsweise Stürme und Starkregen. Dächer und Gebäude müssen dem stets standhalten. Ist das Dach in die Jahre gekommen, dann ist es deutlich anfälliger für kleine Schäden durch Sturm, Regen oder Hagel.

Firmeninhaber Shaban Hasametaj (li.) und seine Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Holzbau.
Firmeninhaber Shaban Hasametaj (li.) und seine Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Holzbau.

Diese Mängel fallen meist so spät auf, dass der Schaden schon deutlich größer ist. Auch marode Dachfenster stellen hier ein Risiko für Feuchtigkeitseintritt dar. Hinzu kommt, dass ältere Dächer und Dachfenster meist eine deutlich schlechtere Dämmwirkung besitzen und die Heizkosten in die Höhe treiben. Hier können bereits neue energetische Dachfenster oder eine komplette Dachsanierung nach neuesten Energievorschriften die Energiekosten drastisch senken und den Wert einer Immobilie deutlich steigern, aber gleichzeitig auch zum Ressourcenerhalt beitragen.
   

Die Firma Holzbau Schock und Bedachungen GmbH mit ihrem 14- köpfigen Team ist seit 1948 vor Ort in Fellbach ein erfahrener Spezialist rund um Dachneubauten und Dachsanierungen. Das gilt ebenso für alle Möglichkeiten der Wohnraumerweiterung in Holzbauweise wie beispielsweise Dachaufstockung, Dachausbau, Dachgauben oder Anbauten bis hin zu Großprojekten.

Dachfenster vom Fachmann.
Dachfenster vom Fachmann.

Auch beraten die Fachleute des Meisterbetriebs gerne zum Austausch von alten Dachfenstern. Durch den eigenen Gerüstbau sowie der eigenen in den Betrieb integrierten Flaschnerei bekommen die Kunden der Firma Holzbau Schock und Bedachungen GmbH alles aus einer Hand, wodurch ein sauberer, reibungsloser und termingerechter Ablauf garantiert werden kann. „Wir beraten Sie gerne. Holz ist unsere Leidenschaft“, sagt der Geschäftsführer Shaban Hasametaj, der über eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Holzbau verfügt. kae
    

zurück zur Übersicht Stuttgart, Land & Region