Anzeige
Essen & Trinken

Rund um Stuttgart gibt es öffentliche Grillstellen für jede Gelegenheit – mitten im Wald oder aussichtsreich auf einer Wiese, groß oder klein, mit oder ohne Spielplatz. Hier eine kleine Auswahl. Stuttgart: Grillen im Grünen

Inmitten des Kräherwalds im Stuttgarter Norden gibt es eine Lichtung mit zwei Grillstellen, einem Spielplatz und viel Platz drum herum für Ballspiele aller Art. An Holztischen kann man hier sitzen oder auf Holzstämmen bei der überdachten Grillstelle. Der Nachwuchs hat seine Freude an Seilbahn, Riesenrutsche, Wippen und Schaukeln. Vor dem Grillvergnügen geht es durch den Wald. Von der Haltestelle Kräherwald läuft man 20 Minuten.

An der Grillstelle Bopserhütte hat die ganze Familie Spaß.

Klein aber fein, in schöner Natur findet sich unter den Kronen hoher Laubbäume die Grillstelle an der Bopserhütte. Ausgangspunkt ist die Bushaltestelle Königsträßle. Vor Regenschauern schützt hier eine kleine Holzhütte. Das an einer Weggabelung im Wald gelegene Idyll wartet auch mit einem kleinen Spielplatz auf.

Im Degerlocher Wald lädt die Grillstelle Saulach mit Holztischen und Bänken zum Grillvergnügen ein. Nebenan ein Waldspielplatz mit Rutsche, Klettergerüst, Wippe und mehr lässt beim Nachwuchs keine Langeweile aufkommen. Für Schatten sorgen die Baumkronen. Der Grillplatz unweit vom Haus des Waldes, will vom Königsträßle aus erwandert sein.

Mit Blick auf Schloss Solitude grillt man an zwei Feuerstellen, die sich am Ende der vom Schloss aus abschüssigen Wiese am Waldrand finden. Es gibt Holzbänke und Tische, und auf der großen Wiese kann man es sich gemütlich machen. Von der Solitudestraße sind es zu Fuß nur wenige Minuten. Pappelgarten heißt der Grillplatz, der in der Nähe des Bärenschlössles am Bärensträßle liegt. Rund um die drei Grillstellen ist viel Platz. Diverse Sitzmöglichkeiten gibt es, auch ein Dach, wenn`s regnet, und der Nachwuchs ist mit Schaukeln und verschiedenstem „Holzspielzeug“ – so etwa einem Flugzeug aus einem Baumstamm – bestens versorgt.

Der Grillplatz-Hangout Pappelgarten in der Nähe des Bärenschlössles
Der Grillplatz-Hangout Pappelgarten in der Nähe des Bärenschlössles

Grillen, und nebenan plätschert das Bächlein. So idyllisch geht es beim Grillplatz am Dürrbach zu. An der kleinen, überdachten Grillstelle fließt der Dürrbach auf seinem Weg von der Waldebene Stuttgart-Ost nach Hedelfingen vorbei. Ab der Dürrbachstraße läuft man eine halbe Stunde lang, oder ab dem Wanderparkplatz Waldebene Ost.

Bei der herrlichen Aussicht auf Stuttgart ist Obacht geboten, dass nichts anbrennt. Der Grillplatz Egelseer Heide bei Uhlbach wartet zudem mit einer großen Wiese auf, vier Grillstellen, von denen eine überdacht ist, und diversen Bänken. Mit Spielwiese, aber keinem Spielplatz. Von Julia Alber

Bitte beachten

Die Grillstellen dürfen nicht mit Kraftfahrzeugen angefahren werden, eigene Grills oder Einweggrills weder im Wald noch in den Parks genutzt werden. Auch kann durchaus einmal eine Grillstelle im Sommer gesperrt sein, wenn die Waldbrandgefahr zu groß ist. Grillen ist nur an den eingerichteten Feuerstellen erlaubt. Grillstelle aufgeräumt verlassen.

zurück zur Übersicht Essen & Trinken