Unser Stadtbezirk. Unser Markt.

Knausbira in Stuttgart-Hedelfingen: Auf ein Wort

Von Michael Weber, Vorsitzender des GHV Hedelfingen-Rohracker

31.12.2021


Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich hoffe, Sie konnten trotz der momentanen Situation schöne, erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreis Ihrer Familien verbringen.

Ich gebe zu, dass ich im letzten Jahr, an dieser Stelle die Hoffnung hatte über viele Aktivitäten und Veranstaltungen des GHV Hedelfingen-Rohracker im Jahr 2022 berichten zu können. Diese Hoffnung hat sich leider nicht erfüllt. Nachdem sich letztlich die Inzidenzzahlen nicht entsprechend entwickelten, sahen wir relativ schnell davon ab, Veranstaltungen zu planen. Das Risiko, dass sich Personen bei unseren Veranstaltungen mit dem Corona-Virus anstecken, war uns zu groß. Auch sahen wir uns nicht in der Lage, zuverlässige Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. So mussten wir uns auf einen internen Ausflug der GHV-Mitglieder beschränkt.

Am 10. Oktober 2021, dem „Knausbira-Sonntag“ wanderten wir unter Führung von Michael Wießmeyer und unserem Ehrenmitglied Hans-Peter Seiler den Kirchweg nach Rohracker. Für den Zusammenhalt im Verein war dieser Tag sehr wichtig und es hat mich sehr freut, dass eine große Anzahl unserer Betriebe am Ausflug teilgenommen haben.

Für das nächste Jahr haben wir beantragt, den Knausbira-Sonntag am 9. Oktober 2022 als Verkaufsoffenen Sonntag durchführen zu dürfen. Darüber hinaus behalten wir natürlich ständig die Inzidenzzahlen im Blick um, sofern es die Zahlen zulassen, auch weitere Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Weihnachtsmarkt durchführen zu können. Bedanken möchte ich mich bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart, die uns mit aktuellen Informationen ständig auf dem Laufenden halten und unterstützen.

Momentan bleibt mir nur die Bitte, dass Sie Ihre Betriebe des GHV Hedelfingen-Rohracker besuchen und deren Angebote annehmen. Wir wollen weiterhin da sein, wo Sie uns brauchen: Am Ort. Ich hoffe, dass wir die angespannte Situation alle gemeinsam durchstehen, indem wir zusammenhalten und ich im nächsten Jahr wieder über positivere Dinge berichten kann.

Ich wünsche Ihnen an dieser Stelle ein gutes, erfolgreiches und insbesondere gesundes Jahr 2022.