Anzeige
Fachgeschäfte

Eine klare Sicht ist enorm wichtig. Optik Bareis schafft Abhilfe. Für den perfekten Durchblick

Ein aktuelles Thema zu Beginn der kalten Jahreszeit bei Optik Bareis in der Haußmannstraße in Stuttgart-Ost ist die Sicht beim Autofahren. Regen, Nebel, Dämmerung, Nacht – wer fährt da schon gern Auto?

Der Profi für klare Sicht: Augenoptikermeister Wolfram Legner weiß, worauf es beim perfekten Brillenmodell ankommt. Fotos: Tatjana Eberhardt

70 Prozent der Autofahrer fühlen sich bei ungünstigen Lichtverhältnissen gestresst und unsicher. Hier setzen Augenoptikermeister Wolfram Legner und sein Team von Optik Bareis an, um Abhilfe zu schaffen. „Weil die Sicht beim Autofahren elementar für die Sicherheit und zur Unfallprävention ist, empfehlen wir die von Zeiss entwickelten Drive-Safe-Brillengläser“, so der Fachmann.

Mit diesen Brillengläsern sieht man klar, auch bei Nässe und Dämmerung. Und kann so zum Beispiel Bremslichter im dichten Nebel früher erkennen. Man fühlt sich nachts weniger von entgegenkommenden Fahrzeugen geblendet und kann seinen Blick schnell und mühelos zwischen Straße, Navi und Rückspiegel hin und her wandern lassen. Und auch im Alltag sind die Brillengläser gute Begleiter und als Einstärken- oder Gleitsichtgläser erhältlich.
                 

Optik Bareis gibt es bereits seit 1931, das Fachgeschäft hat Augenoptikermeister Wolfram Legner vor fast 20 Jahren gemeinsam mit seiner Frau Yvonne übernommen. Hier wird eine ausführliche und kompetente Beratung großgeschrieben, ebenso wie die Auswahl des richtigen Glases und seine Zentrierung. „Denn Brillengläser sind nur so gut, wie sie später auch verarbeitet werden“, so Wolfram Legner. Ein weiteres Plus ist die hausinterne Werkstatt, in der ein genaues und zeitnahes Arbeiten möglich ist.
                 

Ob zeitlos oder ausgefallen: Die Auswahl an Brillen bei Optik Bareis kann sich sehen lassen.
Ob zeitlos oder ausgefallen: Die Auswahl an Brillen bei Optik Bareis kann sich sehen lassen.

Super futuristisch: Ins digitale Zeitalter geht es hier übrigens mit dem neuen, innovativen Zentriergerät von Zeiss mit dem Namen Visufit 1000: „Damit werden die Möglichkeiten der Zentrierung von Brillen neu definiert und vor allem vereinfacht. Die Anpassung ist extrem präzise, denn neun Kameras machen eine 180 Grad Aufnahme des Gesichts des Kunden, womit eine Brillenglaszentrierung von 0,1 Millimetern möglich ist“, erklärt der Augenoptikermeister. Wer mehr erfahren möchte, findet weitere Infos online unter www.optik-bareis.de oder schaut einfach spontan im Fachgeschäft vorbei. te
              

zurück zur Übersicht Fachgeschäfte