Anzeige
Veranstaltungen

Spaßfaktor. Auf einer großen Bühne vor großem Publikum singen? Am 11. September ist das möglich. Dabeisein ist alles

Am 11. September können die Besucher auf dem BW-Bank-Kulturwasen selbst in den Mittelpunkt rücken und zum Star des Abends werden. Gefragt sind bei der großen Karaoke-Party begeisterte Sänger ebenso wie skurrile Performer, vielversprechende Talente ebenso wie hoffnungslose Fälle. Unter dem Motto „Raus aus der kleinen Bar – hoch auf die große Bühne und vor Deutschlands größte LED Wand“ sind hier alle gefragt, die sich gerne mal auf einer echten Bühne ausprobieren wollen. Dabei gilt das olympische Prinzip: Dabeisein ist alles.

Bühne frei für Talente! Foto: Frank Weichert

Das gesangliche Können ist an diesem Abend nämlich absolut nebensächlich. Stattdessen steht der Spaßfaktor der Menschen auf und vor der Bühne im Mittelpunkt. Das Repertoire gibt es so gut wie keine Einschränkung: Die Auswahl umfasst Songs aller Musikrichtungen, die bei der Großen Karaoke-Party unter professionellen Bedingungen gesungen und performed werden können. Das Mitsingen von Seiten des Publikums ist dabei ausdrücklich erlaubt.

Die Große Karaoke-Party am 11. September fängt um 17 Uhr an. Tickets unter 07 11 / 2 555 555 oder bwbank-kulturwasen.de red
                             

Audi Stuttgart GmbH

Taschenlampen gefragt

Leuchtkraft. Am 19. September hat das erste Stuttgarter Taschenlampenkonzert Premiere.

Was ist das eigentlich – ein Taschenlampenkonzert? Erfunden hat dieses zauberhafte Konzertformat die Berliner Band Rumpelstil, genauer: der Chef der Band Jörn Brumme. Er hat auch gleich die Definition parat: „Taschenlampenkonzerte sind Abendkonzerte besonderen Plätzen mit Band Rumpelstil. Es sind Konzerte, die im spätsommerlichen Abendlicht beginnen, im Taschenlampenlicht enden und sich ausgesprochen gut für Kinder und Erwachsene mit Taschenlampen und Abenteuerlust eignen.“

Mit ihren Taschenlampenkonzerten sind sie bundesweit bekannt geworden: die holländische Sängerin Blanche Elliz, der Keyboarder Peter Schenderlein, der Perkussionist Max Vonthien und Jörn Brumme, der Flöte und Gitarre spielt, der die Texte schreibt und schnell zeichnen kann.

Am 19. September geht es um 19 Uhr los, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Tickets unter 07 11 / 2 555 555, bwbank-kulturwasen.de. red
                            

zurück zur Übersicht Veranstaltungen