Anzeige
Filder-Zeitung

Hier sind die Auto-Profis Modernste Technik im Autohaus Steck

20. September 2019 - 15:00 Uhr

Die Mitarbeiter vom Autohaus Steck bilden sich ständig weiter und garantieren professionelle Arbeit. Fotos: Günter Bergmann
Die Mitarbeiter vom Autohaus Steck bilden sich ständig weiter und garantieren professionelle Arbeit. Fotos: Günter Bergmann

Es gibt viele gute Gründe, warum so zahlreiche Stammkunden dem Autohaus Steck in der Stettener Hauptstraße 20 in Leinfelden-Echterdingen Stetten über viele Jahre hinweg die Treue halten – manche sogar seit 1966, als die Firma gegründet wurde. Nach wie vor ist das Autohaus in Familienhand.  

Zehn langjährig beschäftigte Mitarbeiter kümmern sich um die Kunden und deren Autos. Ob die Fahrzeuge beim Autohaus Steck oder anderswo gekauft wurden, ist dabei egal. „Wir reparieren alle Wagen gerne und gewissenhaft“, bestätigt Geschäftsführer Albrecht Steck. 
      

Die Kunden können dabei sicher sein, erstklassig bedient zu werden. „Unsere Mitarbeiter werden fortlaufend weitergebildet und bekommen spezifische Schulungen der VW AG. Außerdem investieren wir regelmäßig in neue Spezialwerkzeuge“, erläutert der Geschäftsführer.
  

Das Autohaus Steck investiert regelmäßig in neue Technik.
Das Autohaus Steck investiert regelmäßig in neue Technik.

Das Spektrum der angebotenen Service-Leistungen ist groß: Wer einen Jahres- oder Gebrauchtwagen von VW sucht, ist hier ebenso richtig wie alle, die ihr Auto reparieren lassen wollen. Dabei werden originale Ersatzteile verwendet.

Im Autohaus Steck können sich Autobesitzer auch in Sachen Volkswagen-Versicherungen oder Neuwagen-Anschlussgarantien beraten lassen, und sie können die vielfältigen Service-Angebote nutzen. Dazu gehören der Klimaanlagen- und der Express-Service, die moderne Achsvermessung und Scheibenreparaturen sowie saisonbedingte Aktionen, wie zum Beispiel schneller und günstiger Reifenwechsel, Reifeneinlagerung oder Urlaubchecks.
    

Und immer dienstags und donnerstags ist der TÜV im Haus. Mobil bleiben die Kunden dann auch ohne ihr Auto. Entweder sie nutzen eines der günstigen Tagesersatzfahrzeuge oder sie nehmen den Hol- und Bringservice in Anspruch.

Auch die Instandsetzung und Kalibrierung innovativer Fahrzeugassistenzsysteme wie etwa der Spurwechselassistent, die automatische Distanzregelung, der Parklenkassistent und die Rückfahrkamera sind jederzeit möglich. Ein besonderes Serviceangebot sind auch die Ultraschall-Reifenreinigungsmaschine und die neue Waschanlage der neuesten Anlagen-Generation. red
    

zurück zur Übersicht Filder-Zeitung